Trophäenschild, Geweihbrett, Trophäenbrett

Die Trophäenschilder in dieser Präsentation wurden aus zeitgenössischen Originalvorlagen, die aus der Innenausstattung bzw. dem Bestand bestimmter stattlicher oder privater Schlösser stammen, gefertigt. Ihre Namen wurden von den Adelsfamilien abgeleitet, die diese Objekte nutzten und für die diese Plastiken angefertigt wurden. Zur damaligen Zeit war es üblich, dass Trophäenschilder direkt von ihren Auftraggebern entworfen wurden. Der Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este beschäftigte zum Beispiel mehrere Schnitzer, die Trophäenschilder für seine Trophäen auf der Grundlage von Archivzeichnungen herstellten. Die mit Trophäen bestückten Schilder brachte er dann selbst an. Wenn Sie uns eine eigene Vorlage zur Verfügung stellen, am Besten eine bemaßte Zeichnung oder Fotografie, sind wir in der Lage, Ihnen ein geschnitztes Trophäenschild in höchstmöglicher Qualität auch als Einzelexemplar anzufertigen.
 

Produktbeispiele:

MENUX