Stühle

In dieser fotografischen Präsentation stellen wir verschiedene Stuhlarten vor, die den Stilepochen Klassizismus, Barock, Rokoko, Renaissance, Gotik und deren späteren stilistischen Varianten zuzuordnen sind.
Ein Stuhl ist ein Möbel, das zum Sitzen und Stützen des Körpers dienen soll. Ein typischer Stuhl besteht aus einer Rückenlehne, einer Sitzfläche und einer Tragekonstruktion (die meist aus vier Beinen besteht, obwohl es auch Varianten mit mehr oder weniger Beinen gibt). Zusätzlich können Stühle über Armlehnen verfügen (zur Unterstützung der Arme), wodurch sich ein Stuhl in die Reihe der Möbel einreiht, die ähnlich wie ein Sessel zum Entspannen dienen.
Ein Stuhl kann, muss jedoch nicht gepolstert sein, während ein Sessel immer gepolstert ist. Ein Stuhl ist für eine Person gedacht und dient zum Entspannen, zum Essen, zur Unterstützung der Körperhaltung oder bei der Handarbeit. Ein Stuhl kann aus fast jedem Material hergestellt werden, besteht jedoch meistens aus Holz. Die Höhe der Sitzfläche sollte zwischen 40 und 50 Zentimetern betragen, sodass der Sitzende die Knie in einem stumpfen Winkel hält. Der Winkel der Rückenlehne sollte so sein, dass der Sitzende seinen Oberkörper beim Anlehnen leicht anwinkelt (5°). Die Höhe der Rückenlehne sollte bis unter die Schulterblätter oder bis zur Schulter des Sitzenden reichen. Bürostühle bieten einen höheren Sitzkomfort, verfügen über aktives Sitzen unterstützende Elemente und sind als ergonomische Stühle für langes Sitzen einzuordnen.

 
Galerie von Mustern unserer Arbeit, auf Bestellung angefertigte Stühle.
 

MENUX