Lampen

Lampen in stilistischer und historistischer Ausführung, als die nach den Lüstern nächste Quelle künstlicher Beleuchtung, sind Elemente des Innenraums, die schon früher aus den traditionellen Interieuren verschwanden. Neuzeitliche Serienhersteller bemühen sich, den Benutzern einen Ersatz für die originalen Konsolleuchter anzubieten, die durch ihre Verzierung, Fertigung und Größe hochwertig waren. Allerdings produzieren sie meistens geschmacklos stilisierte Leuchter, welche in riesigen Serien aus Ersatzlegierungen, Kunststoffen und Gussglas hergestellt werden. Dieser Ersatz hat fast ausnahmslos kleine Maße und „verliert sich“ daher an den Wänden, beleuchtet nicht, sondern dient eher der Aufhellung des Raumes. Die Architekten sind bei den Versuchen, solche Leuchtkörper entsprechend zu platzieren unsicher wie viele, wohin und wie hoch sie sie aufhängen sollen. Und sie finden in der Regel keine richtige Lösung.

MENUX