Kommode

Das Wort Kommode ist vom französischen Adjektiv „commode“ entlehnt. Es bedeutet soviel wie bequem, praktisch, einfach, und vielleicht ist es wegen dieser Eigenschaften auch das meistgenutzte und beliebteste Aufbewahrungsmöbel. Es handelt sich de facto um einen niedrigen Wandschrank, der in der Regel über drei große Schubladen verfügt, die sich über die gesamte Vorderseite des Möbels erstrecken.
 
Mit der Zeit entstanden aus unterschiedlichen Gründen verschiedenste Typen dieses Möbels, so zum Beispiel Demilune, Commode desserte, Cassetone, Bombée und weitere. Auf den Fotos sind verschiedene Kommodentypen dargestellt, die wir für unsere Kunden nach verschiedenen historischen Stilen angefertigt haben.
 
 
Galerie von Mustern unserer Arbeit, auf Bestellung angefertigte Kommoden.
 

MENUX